Wir lieben was wir tun.


Schön, dass Ihr den Weg zu uns gefunden habt! Die kleine Fabrik produziert schöne Ideen auf und aus Papier. Angefangen haben wir, als wir auf der Suche nach Einladungskarten waren, die abseits des Mainstreams sind. Haben wir aber nicht gefunden, also kreierten wir unsere eigenen Ideen. Die haben uns gefallen. Und anderen auch. Es waren sogar sehr viele, denen es gefallen hat. Und sie wollten uns Geld dafür geben, weil sie sagten, es wäre auch verdient. Dem beugten wir uns dankbar, und gründeten eine Design-Fabrik für Karten. Eine kleine Fabrik, wir waren ja noch klein, nicht so groß wie andere, aber wir wollen ja noch wachsen.

Also erfand die kleine Fabrik neue Produkte, immer mehr, am Tag und oft in der Nacht.

Wir suchen lange nach einer neuen Idee, entwickeln sie mit viel Liebe, Geduld und Hingabe. Immer um tolle Qualität bemüht, soll ja was hermachen, oder? Ihr, die Kunden, sollt Euch freuen über das Produkt, es mit Freude benutzen oder verschenken.

Daher legen wir uns auf keine Produkte fest, keine immer währenden Farben, Designs oder Produktgruppen. Das wäre ja langweilig, für Euch und für uns auch. Die kleine Fabrik arbeitet ständig an neuen Artikeln und erweitert das Sortiment. Wer weiß, vielleicht wird daraus, dank Euch, einmal eine große Fabrik...


Knallharte Fakten.

  • Wir hassen Knicke im Papier
  • Unsere Produkte werden mit viel Liebe verpackt
  • Wir sind sehr glücklich über unsere lieben Kunden, Ihr seid die Besten!
  • Nachts kommen uns die besten Ideen
  • Wir entwerfen alles selber und produzieren in Deutschland
  • Wir kucken nicht bei anderen ab und kopieren, ist uns zu blöd
  • Bei uns ist der Kunde noch König
  • Wir versklaven keine Mindestlöhner
  • Unsere Produkte sind größtenteils Co 2 ausgleichend gedruckt
  • Manchmal streicheln wir über das beschichtete Papier, weil es sich so schön anfühlt